ART PRODUCTION BERLIN

KUNSTPRODUKTION BERLIN

Tim Olov Lange, Dipl.-Ing. Architektur

Schwedter Straße 80

10437 Berlin

 

Studio 30

Kopenhagener Straße 30

10437 Berlin

 

timolov.lange@yahoo.de

t.: 0049 179 5231078

Fregestrasse in Berlin Friedenau

 

Wohnhaus

 

Modernisierung und Gestaltung eines 150m² Altbau-Apartments

November 2014

Planung, Entwicklung und Projektleitung in Berlin Friedenau.

 

Das Apartment hat eine Fläche von 150 m² verteilt auf zehn Räume.

 

Durch den Rückbau von alten Tapeten, überschüssigen Farbaufträgen und über Putz verlegten Elektroleitungen wird die hochwertige Substanz des Altbaus zunächst freigelegt.

 

Anschließend werden sämtliche Wände neu verputzt und geweisselt, die Elektrik wird hinter Putz verlegt und komplett erneuert, Dielen und Parkett aufgearbeitet.

 

Die Bäder werden modernisiert und zum Teil räumlich neu strukturiert, alte Wände entfernt, neue eingezogen - alle Maßnahmen folgen dem Prinzip der Erhaltung wertvoller Substanz und der Verbindung mit qualitätvollem, zeitgenössischem Handwerk.

 

In enger Zusammenarbeit mit den Eigentümern wird das Projekt vor Ort bis ins Detail entwickel.

September 2014

Die Gestaltung des Badezimmers in der Parkstraße ist abgeschlossen.

 

Helle Farben, viel Licht - verstärkt durch einen großen Spiegel - sowie der passgenaue Einsatz von Holzflächen verleihen dem Raum Freundlichkeit und Wärme.

 

Die Flächen sind intensiv und funktional  genutzt, der Raum harmonisch strukturiert.

 

Ein Schrank unter dem Waschbecken trägt als altes, bereits abgenutztes, allerdings wieder aufgearbeitetes Objekt zum Charakter des Bades bei.

 

Parkstraße 11 in Berlin Tempelhof

 

Wohnhaus aus der Gründerzeit

 

Apartment-Sanierung und Gestaltung

Juli 2014

Küche und Badezimmer im Zwei-Zimmer-Apartment werden zur Zeit neu gestaltet.

 

Bochumer Straße 15

 

Wohnhaus aus der Gründerzeit

 

Apartment-Renovierung

Juni 2014

Das Apartment befindet sich im vierten Obergeschoß eines gründerzeitlichen Wohnhauses in der  Bochumer Strasse. Auf 150 m² verteilen sich Funktions- und repräsentative Räume.

 

Durch den Rückbau von alten Tapeten, überschüssigen Farbaufträgen und über Putz verlegten Elektroleitungen wird die hochwertige Substanz des Altbaus zunächst freigelegt.

 

Im Anschluß wird der alte Putz lediglich partiell ausgebessert, geschliffen und mit mehreren Farbaufträgen versehen. Auf diese Weise gelangen wir zu einer belebten Wandstruktur, die den vorgefundenen Zustand gewissermaßen konserviert und sichtbar macht.

 

Sämtliche Türrahmen, Sockelleisten und Fenster werden detailliert von Tapete und Farbresten befreit und zum Teil bis auf das Holz gereinigt. Die bewusste eindeutige Trennung von Wand und eingebauten Tischlerwerk offenbart die Qualität, die in vielen Häusern dieser Zeit steckt.

Travemünder Straße 11

 

Remise

 

Sanierung und Gestaltung von Ausstellungsräumen

 

Planungsphase

April 2014

Die Remise befindet sich im Hof eines Gründerzeithauses in unmittelbarer Nähe zur Panke und in direkter Nachbarschaft zur Stadtteilbibliothek.

Vorgesehen ist eine Bereinigung des gesamten Gebäudes von Gerümpel und angebauten Elementen sowie ein Rückbau im Inneren und Neugestaltung unter denkmalpflegerischen Gesichtspunkten.

Im Haus werden zukünftig Ausstellungen zur Berliner Stadtentwicklungsgeschichte sowie zeitgenössische Kunst aus dem Bezirk zu sehen sein.

 

 

Parkstraße 11 in Berlin Tempelhof

 

Wohnhaus aus der Gründerzeit

 

Apartment-Sanierung und Gestaltung

 

 

Januar 2014

Im Haus befinden sich zwei Apartments unterschiedlicher Größe. Für beide stehen alternative Raumkonzepte zur Realisierung bereit.

 

ART PRODUCTION BERLIN bietet Kaufinteressenten eine Beratung vor Ort an, um anhand von Plänen die unterschiedlichen Ideen zu erläutern.

 

Gerne begleiten wir Sie beim Kauf und der anschließenden Sanierung bis zum Einzug in Ihr neues Zuhause nach Maß.